Kontaktieren Sie uns

Steffi & Georg Schwarzmann

Die neue Seite des Arlbergs.

Map Icon

  • Steffi & Georg Schwarzmann
  • +43 (0)664 1838077
  • steffi@schwarzmann.cc

Skigebiete

paul warth schröcken

Zwischen Tradition und Moderne treffen Sie in Warth-Schröcken am Arlberg auf das schneereichste Skigebiet Europas.
Die neue 10er Gondelbahn Auenfeldjet verbindet die Skigebiete Lech Zürs und Warth-Schröcken zum größten Skigebiet in Voralberg: 47 Lifte & Bahnen sowie 190 Kilometer Pistenabfahrten.

Über Lech Zürs sind auch St. Anton, St. Christoph und Stuben erreichbar – eine Ski-Vielfalt von insgesamt 94 Liften und Bahnen sowie 340 Kilometer Skiabfahrten. Damit steht der Arlberg auf einer Stufe mit den größten Skigebieten weltweit.

www.warth-schroecken.at – die offizielle Website des schneereichsten Skigebiet Warth-Schröcken am Arlberg – mit interaktivem Pistenplan.

www.skiarlberg.at – die offizielle Homepage von Skiarlberg.

Warth-Schröcken ist auch schon seit Jahren ein Geheimtipp unter Veriantenfahrern, hat man doch hier bis in den Spätwinter beste Pisten- und Geländeabfahrten.
Die Lage über der Baumgrenze, der Schneereichtum und die schönen Nordhänge sind die Grundlage dafür.

Für Einsteiger werden Freeridekurse angeboten, es finden auch laufend Sicherheitscamps statt.

Insider befahren die wunderschönen Hänge zwischen Warth, Lech und Schröcken ja schon lange. Mit dem Auenfeldjet wird dieses Vergnügen bequemer und vielseitiger.

Die Skisaison 2013/14 in Warth-Schröcken und in Lech-Zürs endet am 27. April 2014.
Die Bahnen und Lifte sind täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Betrieb.